FANDOM


Kubus.png

Kuben sind Wissensdatenbanken, die genauso wie Fossilien und Mineralien ausgegraben werden müssen. Sie leuchten in Regenbogenfarben und haben antike Inschriften über Spectrobes eingraviert. In Spectrobes sind sie transparent bunt leuchtende Quader, in Spectrobes: Jenseits der Portale variiert ihre Optik je nach Kubustyp.

Ansehen kann man sich gewonnenes Wissen über neue Kuben in Aldous Rettungskapsel, welcher in Spectrobes auch jeden neuen Kubus und seine Inschrift deutet.

Überflüssige Kuben kann man bei gegebenen Käufern verkaufen.

Liste der Kuben Bearbeiten

SpectrobesBearbeiten

Nummer

Name

Fundort

01 Alpha Daichi
02 Beta Daichi
03 Gamma Daichi, Genshi
04 Delta Daichi
05 Epsilon Genshi: Zone 1
06 Zeta Cyrus, Ziba
07 Eta Nessa: Zone 2 & 3
08 Theta Nessa: Zone 3, Ruinen
09 Iota Ziba: Zone 3
10 Kappa Nessa: Zone 3, Ruinen
11 Lambda Nessa: Zone 3, Ruinen
12 My Nessa: Zone 2
13 Ny Nessa: Zone 3
14 Xi Himuro
15 Omikron Himuro
16 Pi Himuro
17 Rho Ziba: Zone 3
18 Sigma Genshi: Zone 1
19 Tau Nessa: Zone 3
20 Ypsilon Kollin

Spectrobes: Jenseits der PortaleBearbeiten

  • Alpha (α): Combos - Drücke den A-Knopf, damit ein Spectrobe einen normalen Angriff durchgeführt. Manche Spectrobes können drei oder mehr Angriffe ausführen, wenn du den A-Knopf weiter drückst. So kannst du schnell großen Schaden zufügen. Dies funktioniert jedoch nicht mit allen Angriffsarten.
  • Beta (β): Kombination - Zwei Spectrobes können Ladeenergie verwenden, um gemeinsam einen tollen Kombinationsangriff zu starten! Drücke den Y-Knopf, wenn du genug Ladeenergie gesammelt hast, um einen Kombinationsangriff zu starten. Die Angriffe unterschieden sich je nach Eigenschaften und Entwicklungsstand der Spectrobes.
  • Gamma (γ): Ladeangriff - Wenn du in einem Spectrobe-Kampf normale Angriffe ausführst, füllt sich die Ladeanzeige mit Energie. Drücke den B-Knopf, wenn deine Ladeanzeige ausreichend gefüllt ist, um einen Ladeangriff auszuführen. Jeder Spectrobe verfügt über einen mächtigen Ladeangriff. Probiere sie einfach aus!
  • Delta (δ): Team - Ein Team sind zwei Spectrobes, die aufgrund ihrer Eigenschaften usw. gut zusammenpassen. In einem Kampf können die beiden Spectrobes als Team Kombinationsangriffe ausführen. Probiere verschiedene Spectrobe-Kombinationen aus und finde heraus, welche am besten zueinanderpassen!
  • Epsilon (ε): Heilungskugel - Wenn du Krawlstaub besiegst, erscheint manchmal eine Energiekugel. Das sind Heilungskugeln. Schnapp sie dir, um GP aufzustocken. Es gibt zwei Arten von Heilungskugeln: grüne, die Rallen heilen und blaue, die Spectrobes heilen.
  • Zeta (ζ): Suchen - Nur Primär-Spectrobes können Fossilien und Mineralien finden. Der Suchbereich und die Art der Gegenstände hängen vom jeweiligen Spectrobe ab. Wenn du die gesuchten Gegenstände mit deinem aktuallen Primär-Spectrobe nicht finden kannst... Kehre ins Labor zurück und wähle einen Primär-Spectrobe aus.
  • Eta (η): Ausgrabung - Drücke den Y-Knopf, damit ein Primär-Spectrobe den Boden nach Fossilien und Mineralien absucht. Ist etwas im Suchradius vergraben, erscheint ein Symbol. Berühre es, um die Ausgrabung zu starten. Die Farbe des Symbols zeigt an, was vergraben ist. Fossilien sind gelb, Mineralien blau, Geheimnissteine lila und Kuben sind regenbogenfarbig. Wenn Feinde in der Nähe sind, verstecken sich Primär-Spectrobes im Prizmod und du kannst nicht suchen.
  • Theta (θ): Geheime Türen - In manchen Kartenwänden sind geheime Türen versteckt, die nur PrimärßSpectrobes finden können. Es erscheint ein Hexagon-Symbol, wenn sich eine geheime Tür im Suchbereich befindet. Um sie yu betreten, brauchst du einen Primär-Spectrobe mit der entgegengesetzen Eigenschaft.
  • Iota (ι): Spezialteile - Mit dem Labor des Patrouillenkreuzers können Spezialteile an Spectrobes angebracht werden. Manche Teile erhöhen den Angriff, andere die Verteidigung der Spectrobes. Je nach ausgestattetem Spezialteil ändert sich der Name des Spectrobes. Primär-Spectrobes und einige besondere Spectrobes können nicht mit Spezialteilen ausgestattet werden. Du findest Spezialteile, wenn du Geheimnissteine ausgräbst.
  • Kappa (κ): Entwicklung 1 - Hat ein Primär-Spectrobe die nötige Menge Mineralien aufgenommen, wird er zu einem Sekundär-Spectrobe. Sein Körper beginnt außerdem zu leuchten, wenn er entwicklungsbereit ist. Berühre ihn in der Nahaufnahme, um ihn zu entwickeln. Du kannst Spectrobes nur im Labor entwickeln.
  • Lambda (λ): Entwicklung 2 - Ein Sekundär-Spectrobe kann sich zu einem Tertiär-Spectrobe entwickeln, wenn er das erfordliche Level erreicht, die erfordliche Anzahl an Kämpfen gekämpft und die erforderliche Anyahl Mineralien gegessen hat. Sieh dir den SPectrobe im Inkubator genau an, um die Voraussetzungen für seine Entwicklung zu erfahren. Sein Körper beginnt außerdem zu leuchten, wenn er entwicklungsbereit ist. Berühre ihn in der Nahaufnahme, um ihn zu entwickeln. Du kannst Spectrobes nur im Labor entwickeln.
  • My (μ): Zugang - Öffne das Prizmod-Menü und wähle Zugang, um den Inkubator anzusehen. So kannst du ein Auge auf deine Spectrobes behalten, wenn du draußen bist. So kannst du sie außerdem mit Mineralien füttern und ständig und überall neue Spectrobes trainieren. Trainiere zahlreiche Spectrobes, um deinen Lieblings-Spectrobe zu finden! Über den PrizmodßZugang kannst du jedoch keine Spectrobes im Inkubator hinzufügen oder entfernen.
  • Ny (ν): Satt - Manchmal essen die Spectrobes die Mineralien nicht, die du ihnen gibst. Dass bedeutet, dass der Spectrobe satt ist und so viele Mineralien gegessen hat, wie er kann. Konzentriere dich auf deine Mission und sieh ab und zu nach, ob der Spectrobe wieder Hunger hat.
  • Xi (ξ): Eigene Farbe - Primär-Spectrobes werden durch die Kraft deine Stimme aus ihrem Fossil-Zustand geweckt. Primär-Spectrobes haben die komplexe DNA und daher verschiedene Farben, wenn sie erwachen. Die Farbe eines Primär-Spectrobes hängt von der Stärke und vom Timing deiner Stimme ab. Übung macht den Meister! Setye verschiedene Stimmen ein und finde heraus, welche Farben du erzielst!
  • Omikron (ο): Schnellentwicklung - Es gibt spezielle Mineralien, die sofort eine der Entwicklungsvoraussetzungen erfüllen können. Eines davon verleiht sofort den für die Entwicklung erforderlichen Level. Ein anderes verleiht sofort die erfordliche Anzahl an Mineralien. Ein weiteres verleiht sofort die erfordliche Anzahl an Kämpfen.
  • Pi (π): Farbe ändern - Manche Mineralien können die Farbe eines Spectrobes ändern, ähnlich wie du beim Wecken eines Fossils. Solche Farbänderungen können jederyeit durchgeführt werden, unabhängig vom Level des Spectrobes. Füttere den Spectrobe hierzu im Inkubator mit dem Mineral.
  • Rho (ρ): Kampfstile - Spectrobes haben vier Basis-Kampfkarten: Nahkampf, Rammen, Fernkampf und Wirkungsbereich. Beim Nahkampf stehst du deinen Feinden direkt gegenüber. Beim Rammen rennst du in den Feind. Beim Fernkampf greifst du aus der Ferne an und bei Wirkungsbereich verletzt du Feinder in deiner Umgebung. Wähle deine Spectrobes abhängig von den Feinden, denen du begegnen wirst, um zu gewinnen!
  • Sigma (σ): Eigenschaften - Alle Spectrobes und Krawl besitzen eine der drei Eigenschaften: Corona, Aurora oder Flash. Corona wirkt gegen Aurora, Aurora wirkt gegen Flash und Flash wirkt gegen Corona. Wenn du dir das merkst, werden Kämpfe viel einfacher und du kannst auf einigen Karten geheime Türen öffnen. Die Eigenschaft eines Spectrobes oder eines Krawl erkennst du an der Körperfarbe. Die Corona-Eigenschaft ist flammenrot, Flash wasserblau und Aurora pflanzengrün. Wähle deine Spectrobes abhängig von den Eigenschaften der Feinde, um zu gewinnen!
  • Tau (τ): Handschuh-Angriff - Bei Schlachten mit Rallen kannst du Feinde in der Nähe mit einem Handschuh-Angriff betäuben. Schlage anschließend mehrmals mit deinem Schwert zu und füge ihnen großen Schaden zu. Angriffsbereich und Betäubungsdauer sind je nach Handschuh unterschiedlich.
  • Ypsilon (υ): Kronen 1 - Wenn du ein Fossil in 60 Sekunden vollständig ausgräbst, ohne es zu beschädigen, erhält es eine Krone. Keine Kronen gibt es dagegen bei Mineralien, Kuben oder Geheimnissteinen.
  • Phi (φ): Kronen 2 - Weckst du ein Fossil mit einer Krone, ist der Primär-Spectrobe sofort bereit für die Sekundär-Form. Achte also darauf, dass du Fossilien beim Ausgraben nicht beschädigst!
  • Chi (χ): Werkzeuge - Manchmal musst du Ausgrabungen in Sand, Eis, Lava, Schlamm oder sogar unter Wasser vornehmen. Je nach Ausgrabungsort brauchst du Spezialwerkzeuge. Sand muss weggeräumt, Eis geschmolzen, Lava abgekühlt, Schlamm entfernt und Wasser klar gehalten werden. Das Sammeln und Beherrschen verschiedener Werkzeuge ist für Ausgrabungen wesentlich.
  • Psi (ψ): Inkubator - Es ist wichtig, das Gelände nach den Eigenschaften des Spectrobes auszuwählen, den du trainierst. Es gibt Gelände für die Corona-, Aurora- und Flash-Eigenschaft. Das Gelände mit der passenden Eigenschaft erhöht die Entwicklungsgeschwindigkeit des Spectrobes. Angeblich kann man auch einen Raum zum Inkubator hinzufügen, der alle Eigenschaften unterstützt.
  • Omega (ω): Mineralien - Achte auf Eigenschaften, wenn du Spectrobes mit Mineralien fütterst. Sie wachsen schneller, wenn du ihnen Mineralien mit ihrer eigenen Eigenschaft gibst.
  • Sampi: Geos - In den Tiefen des Alls gibt es sogenannte Ultimativ-Spectrobes. Sie übertreffen herkömmliche Spectrobes in allen Bereichen. Du kannst sie nicht sie nicht selbst entwickeln. Offenbar sind sie in Gegenständen namens Geos eingeschlossen.
  • Hexa: Spectrobe-Meister - Nicht jeder kann ein Spectrobe-Meister werden. Hierzu sind besondere Fähigkeiten erforderlich. Nur ein Spectrobe-Meister kann Fossilien wecken und mit Spectrobes das Böse bekämpfen. Die besten Spectrobe-Meister sind sehr mächtig.
  • Hepta: Karteneingabe - Das Karteneingabegerät wurde verbessert! Du kannst jetzt auch Kartencodes aus dem ersten Spectrobes-Spiel eingeben! Wähle im Menü des Karteneingabe-Systems das entsprechende Logo zur einzugebenden Karte.
  • Octa: Drahtlos - Drahtlose DS-Datenübertragung freigeschaltet! Du kannst Spezialteile handeln und mit deinen Spectrobes bei Drahtlosen DS-Datenübertragungs-Kämpfen antreten. Wähle auf dem Titelbildschirm "Mehrspieler" und dann "Drahtlose DS-Datenübertragung".
  • Nona: Handel - Das Drahtlose DS-Datenübertragung wurde verbessert! Du kannst jetzt Fossilien und Spectrobes aus dem ersten Spectrobes-Spiel auf dieses übertragen! Wähle auf dem Titelbildschirm "Mehrspieler", dann "Drahtlose DS-Datenübertragung" und dann "Drahtlos-Handel".
  • Deca: Nintendo WFC - Nintendo Wi-Fi Connection freigeschaltet! Du kannst duch jetzt mit Nintendo WFC verbinden, gegen andere antreten und inhalte herunterladen. Lade auch deine Statistiken auf die offizielle Spectrobes-Website hoch und beteilige dich beim Wi-Fi-Markt. Wähle auf dem Titelbirdschirm "Mehrspieler" und dann "Nintendo Wi-Fi Connection".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki