FANDOM


Xelles ist eine riesige Blüte, die tief im inneren von Meido wächst, genau im Kern des Planeten, wo der Krawl Goblada residiert.

Die Krawl nutzen die Blüte als Revitalisierungsquelle, woraus auch die stetige Population resultiert.


Daten Bearbeiten

Name Xelles
Daten
Typus unbekannt
GP 800
ANG unbekannt
DEF unbekannt
Tempo 0 (Bewegungsunfähig)
LDtempo 0 (Beherrscht keine Ladeattacken)
Angriffe keine
weitere Fähigkeiten Heilung, Wiederbelebung
Fundort Meido (Bossareal)


Kampf Bearbeiten

Xelles kann zwar alleine nicht angreifen, hat dafür aber zwei Zepis mit jeweils 100 GP, die, sobald sie einmal besiegt sind, durch Sporen wiedergeboren werden, die einen selbst zu Beginn auch heilen. Ihr Angriff entzieht einem einen GP.

Nach dem Kampf wird man mit dem finalen Krawlboss Goblada konfrontiert.


Herkunft Bearbeiten

Ob Xelles durch die Krawl entstanden ist oder nicht, ist unbekannt. Es ist jedoch warscheinlich, dass sie nicht von alleine entstand, da in Spectrobes: Jenseits der Portale eine weitere Blume dieser Sorte in Begleitung des Hochkrawls Maja an einem ganz anderen Ort auftaucht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki